Saalflug

Corona

Zurzeit ist Trainingsbetrieb nur unter Beachtung der Allgemeinen- Corona-Hygieneregeln und möglich.

Spezielle Regeln für Saalflug werden in einem Video erklärt: Saalflug-Corona

Die Teilnehmer einer Übungsstunde müssen sich beim Übungsleiter vor der Stunde anmelden!
Eine Anwesenheitsliste mit Datum, Name, Beginn und Ende ist zu führen.

Hinweise zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs in Corona-Zeiten!

Es gelten die offiziellen Regeln unter Berücksichtigung der Vorgaben der Landesregierung.
 
Nächste Termine:
Sonntag, 02.01.2022 10:45-13:45 Uhr (10:45 Vorbereitung Michael, Jugend bis 13:00 Uhr), 11:00 Uhr offizieller Beginn (alle)
Folgende Sonntage, Zeiten wie oben,
für alle Saalflieger/innen mit den jeweils aktuell geltenden Schutzmaßnahmen, siehe auch Hauptseite des TSV.
Schüler: Die Testheftchen der Schule sind dem Übungsleiter / Trainer jeweils vorzulegen.
Erwachsene weisen den Impf- oder Genesenenstatus bitte entsprechend (Corona-App, Impfnachweis, ...) beim Übungsleiter nach.
Bitte alle daran denken, sich in die Anwesenheitsliste einzutragen.
 
Bild: Organisatorische Schutzmaßnahmen beim Saalflug (Abstände der RC-Piloten)
 
Gäste, Schnupper-Flieger und Zuschauer, die wir hin und wieder haben, können zur Zeit auf der Bühne zusehen.

Saison-Ende: 17. April 2022* (Abfliegen? Jubi-Feier? Je nach Pandemie-Status und Möglichkeiten der Abteilung.)

Sommerpause: (*Termine wären noch mit den Saalfliegern abzustimmen).

10 Jahre SAALFLUG im TSV Garbenheim

2021 könnten die Garbenheimer Saalflieger das 10-jährige Bestehen der Abteilung feiern.
Leider ist dies durch die Pandemie momentan nicht möglich.
Wir hoffen, dies nach Corona einmal nachholen zu dürfen.

Saalflug
Saalflug ist inzwischen in vielen Sporthallen zu Hause, so auch bei uns. Hier fliegen technik-begeisterte Mädchen +  Jungen, Frauen + Männer jeder Altersgruppe mit Freiflug- oder Fernlenk-Modellen durch die nahezu windfreie Hallenluft.
 
Wintersaison (Oktober-April): Sonntags 10:45-14:00 Uhr (Jugend bis 13:00 Uhr)
Sommersaison (Mai-September, bei „ungünstigem“ draußen-Flug-Wetter nach Absprache).
 
Unsere Gruppe: jedes Alter, zzt. 8-80 Jahre (bis 8 Jahre bitte mit Elternteil). Zuschauer und Besucher mit geeigneten Flugobjekten sind jederzeit gerne gesehen.
 
Öffentliche Auftritte bisher: Vorführungen Sportfest 2014/15/18, TSV-Weihnachtsfeiern, Kinderfassenacht(en), jährliche Abflugveranstaltungen mit Ausstellungen 2017/2018.
 
Unsere Sport-Kleidung: WICHTIG: bitte saubere Hallenschuhe, keine Strassenschuhe! Ansonsten normale legere Alltagskleidung.
 
Unsere Fluggeräte (Eigentum der Teilnehmer):
– Ferngesteuerte (RC-) Hubschrauber (Helis) und RC-Leichtflugzeuge, Quadcopter (elektrisch, vorzugsweise mit Funk-Fernsteuerung, zweite Wahl ist IR=Infrarot, da störanfällig)

– Elapor*-Glider (robuster Schaumstoff, Segel-Freiflug)
– Depron- und sonstige Wurfgleiter (Eigenbauten, Leicht-Schaumstoff / Balsaholz / Papier)
– Walkalong-Glider (Freiflug mit "künstlichem" Hangaufwind, Eigenbauten, Papier, Styropor, etc.)
– Fahrzeuge: gelegentlich kleine RC-Cars zum Erlernen der Richtungsfunktionen mit der Fernsteuerung, aber auch programmierbare LEGO-Technik-Modelle, sowie kleine Roboter bevölkern die untere Ebene.
Auch elektrische Hovercrafts glitten schon auf ihrem Luftkissen über den Hallenboden.
 
Mehrere Lehrer/Schüleranlagen sind vorhanden, mit denen schon einige Beginner die Grundfunktionen des Fernlenkfluges erlernen konnten.
 
Schnupper-Training ist jederzeit möglich.

Kontakte

Schneider Michael

Termine

Keine Termine vorhanden.
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Beiträge

10 Jahre Saalflug im TSV
, Heuck Hans-Martin
10 Jahre Saalflug im TSV Seit der Gründung der Saalflug-Abteilung im März 2011 sind nun 10 ereignisreiche Jahre ins Land gegangen. Während am Anfang nur kleine Hubschrauber und Spielzeugflugzeuge zum Einsatz kamen, sind inzwischen hochwertigere Schulflugzeuge und bei den Mitgliedern auch moderne digitale Fernsteuerungen mit einigen Einstellmöglichkeiten vorhanden.

Saalflug-Bilder

 

12. Dezember 2021: St. Nikolaus besucht Saalflug und bringt Geschenke und Süßigkeiten. Dann fliegt er mit Schlitten und Hirsch auf dem Racecopter nach Hause.

 
 
Die neuen "Vereinsflieger": UMX Night-Vapor + Shockflyer UMX Yak 54 3D
und neuerdings auch ein kleiner Koax-Heli MCX2 gestiftet von "Fluglehrer" Sayder.
 
 
Abfliegen 2017: Aussteller, Modelle, HelferInnen, Besucher
 
 
 
Abfliegen 2017: Flugvorfühung Jugend
 
 
 
Zeitungsartikel WNZ vom 16.05.2014
 
 
 
 
Abfliegen 2018: Zuschauertribüne und Modellausstellung
 
 

 
 Abfliegen 2018: Flugwettbwerb (Parcours)
 
 

  

 
 links: Walkalong-Gleiter, rechts: RC-Ufo
 
 

   

 
links: RC-Roboter,     rechts: Heli-Training im Lehrer-Schüler-Betrieb
 
 

  

 
links: Doppelrotor Helikopter "Chinook" / Rettungshubschrauber Canad-Air
rechts: S300 als Koax-Heli
 
 

  

 
 links: Mini-Heli "Blade MSR X" mit fester Blatteinstellung (Fixed Pitch, Flybarless)
 rechts: Wurfgleiter, Night-Vapor (17g - RC: S-H-M), Doppeldecker
 

 

 Koax-Heli MCX2 (Beginner-Modell, RC: 3 Achsen + Motorsteuerung)

 

 

Unsere "Night-Vapor-Staffel": 4 x 17 Gramm, Steuerung: Seite, Höhe, Motor

 

- ENDE -

 

MiSc, 2022-01-01