, Schneider Michael

Vatertag '22

Tischtennis - Volleyball - Fassenachter Revival Vatertags-Wanderung: 10 gingen raus - 11 kamen rein.

Am Himmelfahrtstag erweckte in den Gorwenumer Talsgärten ein toller Auftakt mit Würstchen, Eier-Pfännchen und frischen Brötchen morgens um 10:00h die Lebensgeister der TSV-Väter (ein Mix aus den Abteilungen Tischtennis, Volleyball, Saalflug und Catellus-Fassenachtern). Natürlich durfte der Gemoje-Schoppe am Vatertag auch nicht fehlen, bevor der Rundweg bereits in der Bahnhofstraße ins Stocken geriet. Mit Hopfenkaltschale und durch kräftige "Männermusik" gestärkt nahm die Fußkarawane Richtung Wehr über den Naunheimer Steg unbarmherzig ihren Lauf. Die Zwischendurststrecke wurde mit 2 schnellen "hellen" Runden in der Naunheimer Mühle trefflich überwunden. In der Fischerhütte konnte dann wiederum einer schlimmeren "Unterhopfung" entgegengewirkt werden. Das erste "Hüngerchen" wurde leidlich mit einem Schälchen Pommes rot/weiß im Zaum gehalten, bevor der vorletzte Streckenabschnitt bis zum Bootshaus in Angriff genommen werden konnte.

Dort angekommen, trafen die TSV-Väter auf einen weiteren Garbenheimer Vater, der sich kurzerhand seiner Liebsten entledigte und Prioritäten setzte. Im strammen Marsch schloß er sich der nun endgültig hungrigen Väterschar an und folgte uns in unser Vereinslokal WAHLHEIM-SCHÄNKE. Hier nahm die Stimmung ihren Höhepunkt bei guter Speis und frischem Trank. Später am Abend wurden die kleinen Tischboxen durch ein paar Watt mehr abgelöst und über Pad und Handy wurden wir mit Rockigem aus der Konserve bestens versorgt.

Fazit: alles gut ausgegangen - mer möcht's net misse! Gerne wieder. Euer Michi